Segelausbildung zum D-Schein

Die Theorie

Wie beim Autofahren lernen auch, geht es leider nicht ohne Theorie. Der Gesetzgeber schreibt vor, dass vor der praktischen Ausbildung und Prüfung das theoretische Grundwissen erlernt und geprüft wird.

Beginnen Sie also mit der Theorie und bestellen Sie jetzt Ihr Lehrmittel direkt bei boatdriver.ch

Die ersten warmen Sonnenstrahlen animieren zum Verweilen draussen in der Natur. Nutzen Sie also die Zeit, um die Theorie zu erlernen und im Frühling die Prüfung zu absolvieren. Wir empfehlen Ihnen aus eigener Erfahrung die Lehrmittel von boatdriver.ch  Besuchen Sie den Shop und wählen Sie das für Sie passende Angebot aus ! Am besten zusammen mit dem Praxisbuch Segelschiff Kat. D, welches Ihnen überaus praktischen Nutzen bieten wird. Bereits in der Theorie bietet das Glossar dieses Buches ausgezeichnete Dienste, die nautischen Ausdrücke zu erlernen und zu verstehen. Später auf der Schulungsyacht und als Nachschlagewerk bietet es für das Nachbearbeiten der Lektionen unschätzbare Dienste. Sollten wider Erwarten Probleme auftauchen, sind wir gerne für Sie da. Kontaktieren Sie uns einfach.

Nach bestandener Theorieprüfung geht es an die

Praktische Ausbildung

Jetzt werden Sie das theoretische Wissen mitnehmen und mit Ihrem Instruktor das Handwerk des Segelns in der Praxis erlernen. Dazu lernen Sie in der Regel in 8 x 3 Stunden alles, was Sie als künftige Seglerin oder Segler wissen und beherrschen sollten. Die 8 x 3 Stunden gelten dabei als Durchschnittswert, einige Menschen lernen schneller, andere brauchen etwas länger. Sollten Sie sich bereits Nautische Kompetenzen angeeignet haben, werden wir das entsprechend berücksichtigen.

Hier finden Sie weitere Details und die Preise: Segelkurse 2019

Prüfung

Der Abschluss der Ausbildung ! Nach Rücksprache mit Ihrem Instruktor und erwiesener Prüfungsreife melden wir Sie an zur praktischen Prüfung. Vor der Prüfung werden wir das ganze Programm segeln und letzte Unsicherheiten ausmerzen. Die Anspannung steigt, die leichte Nervosität auch ! Genau das braucht es aber, denn dann sind Sie hellwach ! Ihre Kompetenzen wurden geschult und aufgebaut, dass Sie als zukünftige/r SchiffsführerIn allen Anforderungen, die auftreten könnten, gewappnet sind.

Die Expertin oder der Experte besucht uns an Bord und prüft alle relevanten Manöver, Kommandos und Handfertigkeiten, die die Sicherheit auf dem Wasser erfordert.

FC-7

Sie dürfen sich sicher sein, dass wir Sie nicht im Schilf stehen lassen ! Der Instruktor begleitet Sie bei Privatkursen als Vorschoter an die Prüfung, bei halbprivaten Kursen absolvieren die zwei KursteilnehmerInnen zusammen die Prüfung und schoten sich abwechlungsweise vor.

Danach findet die Fortsetzung statt auf dieser Seite

die sportliche Segelschule am Bielersee